News

KI Kanzlei

Interview zum 11. Deutschen IT-Rechtstag mit Rechtsanwalt Niklas Mühleis

Rechtsanwalt Niklas Mühleis hat zum 11. Deutschen IT-Rechtstag 2024 ein Interview gegeben. Thematisch wird sein Vortrag am 26. April rechtliche Aspekte KI-gestützter Softwareentwicklung behandeln.

 

Den Beitrag können Sie sich hier ansehen.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Neuer Fachartikel zu KI-Nutzung im Betrieb von Rechtsanwalt Orlowski

In seinem Beitrag mit dem Titel "Wenn der Betriebsrat nicht gefragt wird" beleuchtet Rechtsanwalt Bastian Orlowski einen Beschluss des ArbG Hamburg, wonach der Betriebsrat kein Mitbestimmungsrecht hat, wenn private ChatGPT-Accounts zu Arbeitszwecken genutzt werden. Den Artikel können Sie hier lesen.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Artikel: "Urheberrecht: Rechtliche Unsicherheit beim Coding mit KI“ auf heise online

Im Beitrag „Urheberrecht: Rechtliche Unsicherheit beim Coding mit KI“ beleuchtet unser Partner Niklas Mühleis gemeinsam mit Johannes Endres die rechtlichen Schwierigkeiten beim Programmieren mit KI-Diensten.

 

Den Beitrag können Sie hier lesen.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Erste deutsche Gerichtsentscheidung zur Nutzung von ChatGPT in Unternehmen

Das Arbeitsgericht Hamburg hat entschieden, dass ein Betriebsrat mit etwa 1600 Mitarbeitern am Stammsitz kein Mitspracherecht bei der Einführung von KI-Systemen wie ChatGPT oder anderen KI-Lösungen hat. Details zur Entscheidung finden Sie hier.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

KI-Vortrag von Rechtsanwalt Niklas Mühleis auf der heise devSec 2024

Rechtsanwalt Niklas Mühleis wir am 07.03 für die heise devSec 2024 einen Vortrag zum Thema KI-gestütztes Coding halten, indem er über rechtskonforme Nutzungsmöglichkeiten von KI-Tools aufklärt.

 

Weitere Informationen zur diesjährigen heise devSec finden Sie hier.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Interview mit Rechtsanwalt Joerg Heidrich zu KI und Urheberrecht bei ZDF heute

Zu den wichtigsten Fragen rund um das Thema Urheber- und Nutzungsrechte an KI-generierten Werken hat ZDF heute Rechtsanwalt Joerg Heidrich befragt. Den Artikel können Sie hier lesen.  

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

KI-Vortrag von Rechtsanwalt Niklas Mühleis auf der M3-Konferenz 2024

RA Niklas Mühleis wird am 06.02, dem Online-Thementag der M3-Konferenz 2024, den Vortrag „KI zwischen unendlichen Möglichkeiten und Rechtsunsicherheit“ halten. Er wird über die aktuelle Rechtslage aufklären und erläutern, wie KI rechtskonform im Unternehmen eingesetzt werden kann. Weitere Informationen zur diesjährigen M3-Konferenz finden Sie hier.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Interview von RA Heidrich zu KI und Urheberrecht von der re:publica

Für das Youtube-Format DEEP DIVE des Reeperbahn Festivals klärte Rechtsanwalt Joerg Heidrich über das Verhältnis zwischen KI und Urheberrecht auf. Den Beitrag können Sie sich hier ansehen.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

KI-Vortrag von RA Heidrich auf re:publica x Reeperbahn Festival 2023 online

Am 23.9.2023 hat RA Heidrich auf dem re:publica x Reeperbahn Festival in Hamburg einen Vortrag zum Thema "KI zwischen unendlichen Möglichkeiten, Rechtsunsicherheit und Disruption" gehalten. Diesen können Sie sich hier ansehen.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Artikel zu KI in der c’t von Rechtsanwalt Heidrich

In Heft 19/23 der c’t Magazin für Computertechnik findet sich ein vierseitiger Artikel von RA Joerg Heidrich zum Thema: „Gut ausgerichtet - Richtlinien für die Nutzung von KI im Unternehmen schaffen“.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Vorträge der Kanzlei zu KI im Herbst

Rechtsanwalt Joerg Heidrich hat im Jahr 2023 eine Vielzahl von Vorträgen zu KI und KI-Recht gehalten. Die folgenden Veranstaltungen stehen im Herbst/Winter noch an.

Gesamten Beitrag lesen...

KI Kanzlei

Willkommen bei ki-kanzlei.de!

Willkommen auf ki-kanzlei.de, einem Angebot der Kanzlei Heidrich Rechtsanwälte. Auf diesen Seiten wollen wir die wichtigsten rechtlichen Grundlagen der Nutzung von generativer künstlicher Intelligenz zusammentragen. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie dazu Fragen, Ideen oder Ergänzungswünsche haben!

Gesamten Beitrag lesen...